Unsere Mitglieder

IMPaC Offshore Engineering GmbH

IMPaC ist seit mehr als 30 Jahren als Ingenieurdienstleister der Offshore- (und Onshore-) Industrie in den Märkten Öl- und Gas sowie Windenergie tätig: Das Aufgabenspektrum reicht von Machbarkeitsstudien über Basic-, FEED und Detaildesigns für den Überwasser- und Unterwasserbereich komplexer Anlagen. Das besondere Kennzeichen ist dabei stets die Sicht auf das Gesamtsystem, mit hoher Berücksichtigung der Details.

IMPaC konnte z.B. in den durch das BMWi geförderten Projekten ISUP und ECUP komplexe, standortunabhängige weil fernüberwachte Subsea-Systeme konzipieren. Ein interessanter Ansatz wurde im Projekt SMIS verfolgt, bei dem mehrere AUV im Team die Unterwasser-Erkundung bis in die Tiefsee (6000 m) ermöglichen.

Das grundlegende Know-how der Ingenieure bei IMPaC findet Einzug in sicherheitsrelevante Anlagen der Energiezeugung (Öl und Gas, Wind) und z.B. dem Ladungstransport und -transfer (Flüssiggas), der Seekabellegung und der Offshore-Pipelineverlegung.

Sämtliche Projekte werden gemäß den Standards der ISO 9001 und ISO 14001 durchgeführt.

Strategisches Interesse: Kundenspezifische Systemanpassungen und Installationen; Engineering der zu entwickelnden Gesamtsysteme und auch von Teilsystemen, FE-Analysen, Geotechnik, Risikoanalysen, Einsatzprozeduren, Genehmigungsengineering (BSH, Bergamt, alle Zertifizierer).

Kontakt

IMPaC Offshore Engineering GmbH
Hohe Bleichen 5
D-20354 Hamburg
Web: www.impac.de

 

Ansprechpartner: 
Dr.-Ing. Sven Hoog
Tel:  040-355440-747
E-Mail: sven.hoog@impac.de